Spiel- und Trainingsbetrieb bis 19.04.2020 eingestellt

Aufgrund der gegenwärtigen Entwicklungen rund um das Coronavirus, wird der gesamte Spiel- und Trainingsbetrieb ab sofort bis zum 19.04.2020 eingestellt. Dies geht aus der offiziellen Meldung des FLVW (Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen) hervor. Hier finden Sie einen Auszug aus der Meldung. Für weiterführende Infos folgen Sie gerne dem untenstehenden Link.

„Das Präsidium des Fußball- und Leichtathletik-Verbands Westfalen (FLVW) hat heute (13.03.2020) entschieden, den Spielbetrieb bis einschließlich zum Ende der Osterferien einzustellen. Dies betrifft die in der Zuständigkeit des FLVW liegenden Begegnungen der Männer-, Frauen- und Jugend-Spielklassen inklusive aller Futsal-Ligen (Kreisligen bis Oberliga Westfalen) sowie Aktivitäten der Jugend-Talentsichtung und -förderung. Maßnahmen der westfälischen Leichtathletik werden ebenfalls bis auf weiteres abgesagt. Damit reagiert der Verband nach einer NRW-weiten Abstimmung mit den Fußballverbänden Mittelrhein (FVM) und Niederrhein (FVN) auf die aktuelle Entwicklung rund um den Coronavirus.“ (Quelle: https://www.flvw.de/news/detail/flvw-laesst-spielbetrieb-ruhen/)